Menü
DE| FR| IT| EN
Foto

Vielfältige Lebensräume und ein Hotspot der Biodiversität – zwei neue Publikationen der Serie «Einblicke – Ausblicke ins Welterbe»

Südalpine Tulpe

In den neuen und lehrreichen Broschüren «Von der Westlichen Smaragdeidechse zum Rudolph Trompetenmoos – Artenvielfalt in der Welterbe-Region» und «Mehr als eine karge Landschaft – Wertvolle Lebensräume im Hochgebirge des Welterbes» erfahren Sie Wissenswertes über die Lebensräume- und Artenvielfalt der Welterbe-Region.

Haben Sie beispielsweise gewusst, dass über 7’000 verschiedene Arten in der Welterbe-Region vorkommen und davon 1/10 als national prioritäre Arten eingestuft ist? Oder weshalb extensiv genutzte Landwirtschaftsflächen eine entscheidende Rolle für die Artenvielfalt spielen? Im Hochgebirge des UNESCO-Welterbes finden sich eine Vielzahl ursprünglicher und vom Menschen weitgehend ungestörter, natürlicher Lebensräume. Mit dem Reichtum an Arten und Lebensärumen verbunden ist auch die Verantwortung, diese Vielfalt langfristig zu erhalten und zu fördern.

Haben wir Ihre Neugier geweckt und wollen Sie weitere Themenbereiche unseres Welterbes kennenlernen? In der Publikationsserie “Einblicke – Ausblicke” wird jährlich zu ausgewählten und aktuellen Themen (u.a. Gletscher, Wasser, Vereinswesen, Wald) in kompakten Broschüren anschaulich und allgemein verständlich über interessante Entwicklungen in der Welterbe-Region berichtet.