Menü
DE| FR| IT| EN
Foto

Pflanzaktion zur Förderung des bedrohten Leinkraut-Scheckenfalters

Leinkrautscheckenfalter

Eine weltweit nur im Oberwallis vorkommende Unterart des Leinkraut-Scheckenfalters braucht Unterstützung: ohne gezielte Fördermassnahmen ist der prächtige Falter unweigerlich vom Aussterben bedroht. Die Raupe des Leinkraut-Scheckenfalters ist eng an die Futterpflanze, das Italienische Leinkraut, gebunden. Die zunehmende Verbuschung verdrängt das Leinkraut und stellt eine grosse Bedrohung für den Fortbestand des Falters dar. Aus diesem Grund wurde diese Woche entlang der Flurstrasse nach Leiggern oberhalb Ausserberg an ausgewählten Stellen über 200 Leinkrautsetzlinge ausgebracht.  Bericht