Menü
DE| FR| IT| EN
Foto

Landschaftspflegeeinsatz im wilden Hinteren Lauterbrunnental

Einsatz Lauterbrunnental

Diese Woche leistete eine Klasse des Gymnasiums Interlaken einen zweitägigen Landschaftspflegeeinsatz im Pro Natura Schutzgebiet Hinteres Lauterbrunnental. Zum Erhalt und zur Förderung der Artenvielfalt entfernten die Jugendlichen Sträucher, Büsche und Bäume an einem von Verbuschung bedrohten Trockenstandort von nationaler Bedeutung zuhinterst im Tal. Dabei tauchten die Schüler ein in die wilde und vielfältige Hochgebirgslandschaft im UNESCO-Welterbe Jungfrau-Aletsch und erfuhren Spannendes über Natur und Kultur: tosende Wasserfälle, prächtige Orchideen und die Bedeutung der traditionellen Alpwirtschaft für die artenreiche Flora und Fauna.

Mehr dazu erfahren Sie hier.