Menü
DE| FR| IT| EN
Foto

Erfolgreiches Welterbe-Gmeiwärch 2016: Umwelt- und Landschaftspflegeeinsatz im wilden Gasteretal

Bild_3

Bei strahlendem Sonnenschein und vor traumhafter Kulisse wurden die zahlreich erschienenen Freiwilligen zum Landschaftspflegeeinsatz im Gasteretal begrüsst. Die Stimmung war gut und der Einsatz gestaltete sich abwechslungsreich und kurzweilig: nach einer interessanten Einführung übers Gebiet, den Sinn und Zweck der Arbeiten sowie die Anleitung zum Vorgehen, ging es an die Arbeit. „Ziel ist es, die Strukturvielfalt des Flachmoors zu erhöhen und damit eine Vielzahl von Lebensräumen zu schaffen, die den Artenreichtum fördern“, erklärte Einsatzleiter Ruedi Wyss von der Abteilung Naturförderung.
Das UNESCO-Welterbe Jungfrau-Aletsch bedankt sich bei allen Beteiligten, die zu diesem tollen und erfolgreichen Landschaftspflegetag beigetragen haben! Bericht