Menü
DE| FR| IT| EN
Kino_flat_klein

Die Ausstellung

Die Alpen sind in Gefahr! Sie verlieren als Wirtschaftsraum an Bedeutung, die Landwirtschaft in den Berggebieten stirbt aus und der Wandel des Klimas bringt nicht abschätzbare Veränderungen und Herausforderungen mit sich. Wie werden in Zukunft die Wiesen und Weiden bewässert, wenn die Gletscher verschwunden sind? Wie erhalten wir die Bräuche, Dialekte und unser gesamtes Kulturgut? Wie soll sich der Tourismus ausrichten, wenn im Winter der Schnee ausbleibt?

Mit solchen und vielen anderen Fragestellungen setzt sich die Ausstellung im World Nature Forum (WNF) auf dem Aletsch Campus in Naters auseinander. Aber nicht nur: Das WNF ist ein weltweit einmaliges Besucher-, Studien- und Kongresszentrum rund um das UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch.

Im WNF kann sich der Besucher einen Gesamtüberblick über das Gebiet verschaffen, lernt dessen spannende Geschichte sowie die einmalige Natur- und Kulturlandschaft rund um diese hochalpine Szenerie kennen und verstehen. Die Ausstellung ist als Base Camp des Welterbes konzipiert und der Besucher erhält hier quasi das Rüstzeug, um sich im Welterbe zurechtzufinden. Mit spannenden Filmen, interaktiven Erlebnisstationen, Info-Grafiken und Artefakten wird in der spektakulären Ausstellung der Forschergeist der Besucher geweckt und auf zentrale Fragestellungen im Umgang mit diesem Naturerbe verwiesen. Highlight der Ausstellung wird der grosse Panoramaraum sein, in dem auf einer 100 Quadratmeter grossen Leinwand nie gesehene Filmszenerien aus dem UNESCO-Welterbe die Besucher begeistern.