Menü
DE| FR| IT| EN
Relief_web Kopie

Agenda

17.03.2020

20200307_Züriholz beim Künstler

Gipfelkunst 2020

Bereits im Jahr 2017 wurden anlässlich der Welterbetage sechs Holzskulpturen des Künstlers Dominic Müller von diesem selbst, gemeinsam mit einer Bergsteigergruppe, auf den Gipfel der Jungfrau getragen. Dank unseres Tourismuspartners Aletsch Arena ist es uns nun gelungen, ein neues Sensibilisierungsprojekt zu starten:

«Gipfelkunst im Fluss der Zeit» sieht vor, dass Dominic Müller zwei Skulpturen aus unterschiedlichem Holz anfertigt. Eines der beiden Hölzer stammt aus einer pulsierenden Metropole, das andere aus der unmittelbaren Umgebung des Aletschgletschers. Die Skulpturen kommen in der Werkstatt des Künstlers und auf dem Transport miteinander in Kontakt. Diese zarte Verbindung der beiden Kunstwerke wird am Gletscherrand bereits wieder aufgelöst: Während die Skulptur aus der pulsierenden und trendigen Welt auf dem Gletschereis verankert wird findet die eher bodenständige Figur ihren Platz auf einem, durch den Rückzug des Gletschers freigelegten Randbereich. Die Installation der beiden Holzkunstwerke wird Ende August 2020 stattfinden, der genaue Termin folgt an dieser Stelle.
Nach einem Jahr werden die Standorte erneut besucht, dokumentiert, ausgewertet und kommuniziert. Daraus können Aussagen über den Rückgang des Gletschereises, wie auch den Fluss des Gletschers gemacht werden.

17.03.2020

Chiara

Welterbetage am 13. und 14. Juni

Jeweils am zweiten Juni-Wochenende jedes Jahres öffnen die Welterbestätten in der Schweiz ihre Türen und laden Sie dazu ein, Unbekanntes, Einzigartiges und Aussergewöhnliches zu entdecken. Reservieren Sie sich daher schon heute die Termine und nehmen Sie an unseren spannenden Exkursionen in die faszinierende Grimselwelt (13. Juni 2020) und in den geheimnisvollen Aletschwald (14. Juni 2020) teil. Am Sonntag erhalten sie exklusiv die Gelegenheit zu einer Besichtigung des neu eröffneten Pro Natura Zentrums Aletsch in der frisch revovierten Villa Cassel.

04.03.2020

190922_Aletschfloh-Gletschervernissage-1200496

WASsERLEBEN 2020 – Exkursion am 29. August

Klimawandel und Gewässer – Der Klimawandel ist das Thema unserer Zeit. In ganz Europa streiken Jugendliche für mehr Klimaschutz und den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Kein Lebensraum steht derart sinnbildlich für die Folgen des Klimawandels wie unsere Gletscher. Auf dem Grossen Aletschgletscher gehen wir am Samstag, 29. August 2020 der Frage nach, was es für unsere Gewässer bedeutet, wenn die Gletscher schmelzen. Das Besondere an dieser alpinen Gletscherwanderung: Schülerinnen und Schüler werden die Exkursion vorbereiten und durchführen. Freuen Sie sich auf neue Perspektiven und spannende Diskussionen.
Anmeldung bei www.aquaviva.ch bis 21. August 2020, begrenzte Teilnehmerzahl.

04.03.2020

CHASING STARS WNF FLYER WEB

10. Juni um 19 Uhr – Multivisionsshow Chasing Stars

Eine Sternschnuppe zu fotografieren ist immer ein tolles Erlebnis. Aber – wie geht man auf eigentlich auf Sternschnuppen Jagd? Markus Eichenberger verrät es uns und zeigt sogar wie es aussieht, wenn die Sternschnuppe in der Atmosphäre verglüht. Der Fotograf und Stern-Jäger bringt uns am Mittwoch, 10. Juni um 19.00 Uhr im WNF näher, wie man einzigartige Aufnahmen vom Sternenhimmel unseres UNESCO-Welterbes Swiss Alps Jungfrau-Aletsch einfangen kann und was man unter dem Himmelszelt in einer Nacht sonst noch alles erleben kann. Chasing Stars mit Markus Eichenberger bei uns im WNF. Dank dem Partner Aletsch Arena gibt es an diesem Abend die Möglichkeit, einen tollen Preis zu gewinnen!

14.11.2019

IMG_2628

VERSCHOBEN – Wanderausstellung “Wald-Förster-Arbeit”

Infolge der ausserordentlichen Lage in Zusammenhang mit dem Coronavirus muss die unten vorgestellte Wanderausstellung leider verschoben werden.

Dem Verband “Walliser Wald” ist es gelungen, eine neue Wanderausstellung “Wald-Förster-Arbeit” auf die Beine zu stellen. Das Projekt dauert von Juni 2019 bis Dezember 2020 und deckt mit seiner Präsenz den ganzen Kanton Wallis ab. Mit mehr als 40 Bühnen und 135’000 Besuchern in zwei Jahren war die frühere Ausstellung “Der Wald schützt Dich! ” ein grosser Erfolg. Die neue Wanderausstellung mit dem Titel “Wald-Förster-Arbeit” beschreibt den spannenden Alltag der Menschen, die für die Qualität und Gesundheit unserer Wälder arbeiten. Den Wald schützen, Landschaften pflegen, Klassen durch den Wald führen, das sind die vielen Aufgaben des Försters. Im Mittelpunkt der Ausstellung, steht ein von Profis gestaltetes informatives Spiel, dieses sollte freudige Lernen mit Spass und Unterhaltung kombinieren.

 

13.09.2019

KeyVisual_E2G_2

Ab 17. September 2019 – Expedition 2 Grad, das virtuelle Erlebnis im WNF

Wir laden Sie zu einem virtuellen Erlebnis im Hochgebirge ein, um die globale Temperaturzunahme um zwei Grad am eigenen Leib zu spüren und zu verstehen. Bei der Virtual Reality Experience «Expedition 2 Grad» reisen Sie durch Zeit und Raum und sehen die Aletschregion durch die Augen Ihrer Grosseltern und der zukünftigen Generationen. Seit dem 17. September ist die Expedition 2 Grad für alle interessierten Besuchenden und Schulklassen offen. Lassen Sie sich dieses exklusive Erlebnis nicht entgehen! Das einzigartige VR-Erlebnis ist neu auch in französischer Sprache verfügbar. https://www.jungfraualetsch.ch/fr/expedition-2-degres-le-changement-climatique-en-realite-virtuelle/

 

jungfraualetsch_unesco_world_nature_forum_close_popup